Welcome to my blog! This Blog is about my Exchange year in 2012/2013 in Finland!
Willkommen auf meinem Blog, hier berichte ich aus meinem Austauschjahr 2012/2013 in Finnland!
Have Fun! :)

Mittwoch, 11. April 2012

Hei da draußen! :)

Also es gibt einige Neuigkeiten für zwischendurch :) Ich schreibe mittlerweile mehr oder weniger regelmäßig mit meiner Gastmutter. Letzten Dienstag kam ein Paket aus Finnland -ich war so happy!! :D In dem Paket befanden sich ein Brief von meiner Gastmutter, ein Heft über die Stadt in die ich komme, 2 Hefte über Finnland (eins auf Englisch und eins sowohl auf Englisch als auch auf Finnisch) und eine CD zum Finnisch lernen (Englisch-Finnisch). Die höre ich jetzt fast jeden zweiten Tag und versuche mir alles einzuprägen :)

Außerdem habe ich durch ein Mädchen aus dem ATS Forum ein Mädchen kennen gelernt das ebenfalls mit mir zur Schule gehen wird :) sie hat mir erzählt, dass noch eine Australierin und eine Thailänderin da sein werden (sie selbst kommt aus der Slowakei). Ich habe mit ihr Nachrichten geschrieben und sie ist wirklich nett :) Auf jeden Fall ist es toll zu wissen, dass man schon jemanden auf der neuen Schule kennt!! ;) Sie wohnt auch gar nicht so weit weg von mir (in der gleichen Stadt).

Ansonsten warte ich noch auf die genaueren Einzelheiten zu meiner Abreise im Sommer :) Die sollten eigentlich auch bald kommen. Von meiner Gastmutter habe ich erfahren, dass die Schule schon am 9. August anfängt, also schon 4 Tage früher, als ich dachte. Dementsprechend wird auch mein Abflugtermin früher als gedacht sein.

Heute war ich mit meiner Freundin Vera wieder einmal in der Bücherei und  habe das 'Yksi, Kaksi, Kolme' Buch zurückgeben müssen, dafür habe ich mir wieder ein anderes Buch zum finnisch lernen ausgeliehen ('Einstieg finnisch' von 'Hueber'). Das Buch hatte ich schon einmal ausgeliehen, es ist auf jeden Fall besser als diese grauen Grammatik Fetzen die ich auch aus der Bücherei hatte, denn es ist schön bunt und erklärt neben einigen finnischen Grundsätzen auch viel zur Kultur und Finnland an sich. Allerdings ist es mir ein wenig zu unübersichtlich. Durch die Randzeile wirken die Seiten so voll. Pluspunkt: Die 2 CD's die in dem Paket dabei sind, die helfen wirklich bei der Aussprache :)) (alle Vokabeln, die man in der folgenden Lektion lernt kann man sich zunächst anhören und mitlesen- sehr praktisch!!)

So, das war es mal wieder für heute ;)
Nähdään,
JuLia :D


Kommentare:

  1. Hei, ich würde dir noch einen kleinen Tipp geben wollen. Natürlich ist es schön, dass du schon andere Austauschschüler da auf der Schule kennst, aber acht drauf, dass du dann auch mit Finnen was unternimmst. Es passiert nämlich leider so oft, dass Austauschschüler nur mit Austauschschülern abhängen. Also, ein kleines bisschen drauf achten ;)
    t. franziska

    AntwortenLöschen
  2. Hei, danke für deinen Tipp! Ich werde auf jeden Fall darauf achten nicht nur mit anderen Austauschschülern etwas zu unternehmen :))
    Liebe Grüße,
    JuLia

    AntwortenLöschen